Kontaktformular

manuwa artist

Praxis / Atelier
Manuela Wanner
Dpl. Farbtherapeutin/ EMR QUALIFIZIERT

Die Farbtherapien können über die Zusatzversicherung des Klienten abgerechnet werden (sofern vorhanden). Es werden ca. 80% der Therapiekosten übernommen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit ihrer Krankenkasse auf.
Manuela Wanner/zertifizierte EMR Therapeutin
ZSF-Nummer R001864
Farbtherapie Nr. 76

Malkurse / Mal-Events / Farb-Massage
Dierauerstrasse 1
9000 St. Gallen

Mobile +41 79 738 55 90
atelier(@)manuwa.ch
manuwa.ch

Termine nach Vereinbarung

Wichtige Hinweise:

Die vollständige Bezahlung von Yogastunden/Abonnements erfolgt jeweils vor dem Unterrichtsbeginn. Sofern nicht anders vereinbart bzw. angegeben, erfolgt die Bezahlung am ersten Kurstag in bar oder via Banküberweisung.

Bezahlte Kursgelder werden nicht rückerstattet. Im Krankheitsfall, bei Unfall oder Schwangerschaft kann gegen Vorweisen eines Arztzeugnisses und in gegenseitiger Absprache die Stunde nachgeholt oder gutgeschrieben werden. Bei Ausbleiben ohne gesundheitlichen Grund verfällt der Anspruch an die Yogastunde.

Der Kursteilnehmer, Klient, Yogaschüler informiert den Therapeut / Kursleiter über eventuell bestehende körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Yogaunterricht beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält. Bei allen Kursen, Yoga Stunden oder Einzelunterricht ist Selbstverantwortlichkeit und normale psychische und physische Belastbarkeit und Kondition vorausgesetzt. Bei akuten körperlichen oder psychischen Problemen sollte vorher mit einem Arzt abgeklärt werden, ob Yoga- oder Therapiestunden zu diesem Zeitpunkt sinnvoll sind. Yogakurse können eine heilsame Wirkung auf das körperliche, geistige und psychische Befinden haben. Sie stellen jedoch keine medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlungen dar.
Die Veranstalterin übernimmt daher keine wie immer geartete Haftung, insbesondere keinerlei Haftung im Falle des Verschweigens allfälliger körperlicher oder seelischer Leiden, welche die Teilnahme an den Yoga- Veranstaltungen / Workshops, für nicht ratsam erscheinen lassen.

Programm sowie inhaltliche Änderungen einzelner Leistungen aus unvorhersehbaren Umständen oder Sicherheitsgründen, bleiben ausdrücklich vorbehalten und werden hiermit vom Kunden anerkannt. Diese rechtsverbindlichen Geschäftsbedingungen gelten spätestens mit der verbindlichen Anmeldung und werden vom Kursteilnehmer angenommen und akzeptiert.